Heilpflanze des Jahres 2020

Gemeine Wegwarte – Cichorium intybus

Als eher vergessene Heilpflanze soll die Gemeine Wegwarte wieder stärker in den Vordergrund rücken. Die geröstete Wurzel dieser Pflanze dient u.a. auch als koffeinfreier Kaffeeersatz („Muckefuck“, Zichorienkaffee). Die Kulturformen, wie etwa Radicchio oder Chicorée, sind dank ihrer Bitterstoffe wichtiger Baustein einer gesunden Ernährung. Zu den wesentlichen Inhaltsstoffen zählen Cumarine, Phenolcarbonsäuren und Inulin.

Die Wegwarte wird beispielsweise eingesetzt bei Magen-, Darm und Lebererkrankungen, aber auch bei allgemeinen Schwächezuständen sowie Rheuma und Gicht. 

Bereits 2005 wurde die Gemeine Wegwarte zum “Gemüse des Jahres“ gekürt. Aufgrund ihres hübschen Erscheinungsbildes und der himmelblauen Blüten war sie 2009 die „Blume des Jahres“.